Ayurveda Kur in Kerala, Indien

AYURVEDA KUR THERAPIE KERALA INDIEN

Das Wort Ayurveda hat seinen Ursprung in der sanskritischen Sprache und bildet sich aus „ayus“, was gleichbedeutend ist mit Leben, und „Veda“, das sich mit Weisheit übersetzen lässt. Gesamthaft heisst es wohl „Wissenschaft des Lebens“, weswegen Ayurveda sich damit beschäftigt, die Lebensqualität zu erhöhen und Krankheiten vorzubeugen, was vergleichbar mit der Behandlung der Krankheit ist. Ayurveda ist tief mit der indischen Philosophie und ihrer Evolutionstheorie verwurzelt, nach welcher sich das Universum in fünf Basiselemente unterteilen lässt. Diese da wären: Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde. Sie sind stets und überall gegenwärtig und im menschlichen Körper manifestieren sie sich als doshas.

Die drei Doshas, Vata, Pitta und Kapha sind die primären und essentiellen bioenergetischen Kräfte, die im menschlichen Körper wirken. Jede Kraft verfügt über individuelle Charaktereigenschaften und übt eine einzigartige Funktion aus. Die Kräfte sind zusammenhängend und sorgen im Normalzustand für die Integrität des lebenden Organismus, indem sie Stärke übertragen und damit nicht nur seine physiologische Funktionen, sondern auch seine Langlebigkeit sicherstellen. Um den Körper gesund zu halten, ist es erforderlich, dass sich eben diese tridoshas im Gleichgewichtszustand befinden. Jegliche Störung dieses Gleichgewichts hat eine Erkrankung des Körpers zur Folge.