Ayurveda Behandlungen



Der ayurvedische Heilungsprozess hängt hauptsächlich von der gesamtheitlichen Selbstheilung ab, die durch die Reinigung des Körpers von der sich im Körper befindlichen Toxinen angeregt wird. Die Selbstheilung wird durch die Anwendung von Kräuter- und Ölheilungsmittel unterstützt. Die Behandlung beinhaltet Massage, Therapien, Kräutermedizin, angemessene Diätprogramme und körperliche Betätigung. Die Vorzüge von Ayurveda sind so überzeugend, dass diese Behandlungen selbst im 21. Jahrhundert unter gesundheitsbewussten Leuten extrem beliebt sind.

Purvakarma

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Purvakarama

Panchakarma ist eine der wichtigsten Behandlungsformen für eine vollständige Reinigung und Verjüngung des Körpers. Aber um den Körper für ein solches Verfahren vorzubereiten, ist Purvakarma notwendig. So wird nämlich die Vorbehandlung, die Panchakarma vorangeht, genannt und ist eine Vorreinigung. Die Vorreinigung besteht aus einer Kombination von Snehanam (Öltherapie) und Swedhanam (Warmwasserbehandlung) und soll den Körper entspannen und darauf vorbereiten, die Toxine durch den gastrointestinalen Trakt auszuscheiden.

Panchakarma ist ein Begriff aus der sanskritischen Sprache, der in der ayurvedischen Behandlung Anwendung findet. Panchakarma vereint fünf therapeutische Behandlungsmethoden, die benutzt werden, um den Körper zu reinigen und das Gift aus dem System zu entfernen. Für die Effizienz dieser Behandlung spielt es keine Rolle, ob das behandelte Individuum krank ist oder nicht. Denn bei der Anwendung bei einer kranken Person wird sie von der chronischen Krankheit geheilt, wohingegen bei einem gesunden Menschen davon die Rede ist, dass er gestärkt wird und nun dazu in der Lage ist, zukünftige Erkrankungen, sowohl physische als auch mentale, vorzubeugen.

Die Geschichte von Panchakarma geht zurück bis auf 5000 v. Chr. und war ursprünglich als Behandlungsmethode angelegt, die auf die Einnahme von Medizin und Befolgung einer Diät basiert. Diese Prozedur ist in fünf Schritten unterteilt, wobei das Ziel angestrebt wird, die tief im Körper verwurzelten Verunreinigungen im Körper zu entfernen und die Doshas, die Kräfte, die sämtliche biologischen Funktionen bestimmen, in ein Gleichgewicht zu führen. Diese fünf Schritte werden Vamana, Virechana, Vasti, Raktamokshana und Nasya genannt. Unsere Ayurdeda Ärtzte in Kerala sind genau auf diese Behandlungsform spezialisiert.

VORTEILE

Die verdorbenen Doshas im Körper werden durch den elementaren Trakt eliminiert. Die Verdauung und der Stoffwechsel werden gefördert. Krankheiten werden geheilt und die Gesundheit wiederhergestellt. Die Sinneswahrnehmungen, der Geist, die Intelligenz und die Gesichtsfarbe werden klarer. Stärkung des Körpers Verjüngung des Körpers Vorbeugung von Erkrankungen, Verstärkung des Immunsystems Nährung des Körpers Wiederbelebung des Nervensystems.


Snehana

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Snehana

Snehana besteht sowohl aus einer inneren als auch aus einer äusserlichen Einölung. Für die äussere Einölung wird eine Abhyanga-Ölmassage durchgeführt, wobei der Körper mit verschiedenen ayurvedischen Ölen einmassiert wird, die die Beförderung der Toxine zum gastrointestinalen Trakt beschleunigt. Es gibt noch weitere Vorteile bei der Abhyanga-Massage. Sie führt zu Stressabbau und verbessert die Funktionen des Nervensystems. Ausserdem wird die Weichheit und die Elastizität des oberflächlichen und tieferen Gewebes erhöht. Snehana wird für 3 bis 7 Tage verschrieben, wobei diese Behandlung täglich ein mal stattfindet. Die interne Einölung findet durch die orale Einnahme von ayurvedischem Ghee statt

SYMPTOME

Anämie, Angstzustände, Trockenheit des Körpers, Senilität, sexuelle Erschöpfung Snehana wird auch bei Vimana- und Virecana-Patienten angewandt.

VORTEILE

Beschleunigter Verdauungsvorgang, Intoleranz gegenüber Fett, Auflockerung der Bewegungen, Unbeschwertheit und Geschmeidigkeit des Körpers, Durchgang des Flatus, sichtbares Fett im Stuhl.


Swedana

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Swedana

Swedana oder Schwitzen wird täglich für 3 bis 7 Tage durchgeführt und folgt nach Snehana-Abhyanga. In diesem Behandlungsprozess wird Dampf in Verbindung mit Kräutersude verwendet, um den Körper ins Schwitzen und die Toxine in eine flüssige Form zu bringen, damit diese anschliessend durch den gastrointestinale Trakt ausgeschieden werden kann.

SYMPTOME

Arthritis, Parkinson, Motoneuron-Erkrankung, Osteoarthritis, Schmerzen im unteren Rückenbereich, Asthma und Husten, Sinusitis und chronische Verstopfungen.

VORTEILE

Die Prozedur reinigt Hautporen, beruhigt den Kreislauf und befreit den die Muskeln und Gelenke von Schmerzen und Steifheit.


Vamana

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Vamana

Vamana ist der erste Schritt im Panchakarma und beinhaltet eine Emesis-Therapie. Das therapeutische Erbrechen ist ein ayurvedischer Prozess, der den überschüssigen Schleim oder Kapha entfernt. Dieser wird als Hauptauslöser von Krankheiten wie Bronchitis, Asthma, Sinusitis, Husten, Erkältungen etc. angesehen. Vamana hilft auch in Zusammenhang mit Hautproblemen wie Psoriasis, Ekzemen und Urtikaria.

Ebenfalls zeigt sich Vamana effektiv, wenn es darum geht, Diabetes, Übelkeit, Lebensmittelvergiftung und Tonsillitis zu behandeln. Die Behandlungsform Vamana wird von den Ayurveda-Ärzten verschrieben, weil sie vielfältig eingesetzt werden und zur Heilung von verschiedenen Krankheiten führen kann.

SYMPTOME

Nasenausfluss, akutes Fieber, Husten, Tuberkulose, Asthma, Verdauungsbeschwerden, Vergiftung, Übelkeit, Anorexie, Fettleibigkeit, Halsschmerzen

VORTEILE

Maximale Eliminierung der Doshas mit minimaler Dosis Minimierung von Erkrankungen Befreiung von Komplikationen Angenehme Gerüche, Geschmäcker und Farben


Virechana

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Virechana

Als nächstes folgt Virechana, welches einen Reinigungsschritt repräsentiert, der überschüssige Pitta aus dem menschlichen System entfernt und das Blut säubert, um Hautprobleme, die in Form von Ausschlag, Akne, Pickel und Entzündungen auftreten, aber auch biliäres Erbrechen, Gelbsucht, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen und gewisse gynäkologische Probleme zu behandeln. Diese Prozedur beinhaltet eine Einölung, Warmwasserbehandlung und dem therapeutischem Erbrechen, das einem medizinischen Dampfbad vorangeht und täglich für 3 Tage durchgeführt wird in Kombination mit einer leichten und warmen Ayurveda Diät.

Diese Prozedur reinigt die wichtigsten Organe des Körpers – Dünndarm, Dickdarm, Nieren, Magen, Leber und Milz. Die Kräuter, die hier mit Milch, Mangosaft, Rizinusöl und Rosinen benutzt werden, haben eine abführende Wirkung.

SYMPTOME

Steifer Nacken, steifer Kiefer, chronischer Schnupfen, Tonsillitis, grauer Star, Kopfschmerzen, Ohren-, Schulter-, Zahnschmerzen, Heiserkeit der Stimme, Gestotter, Stimmveränderung

VORTEILE

Virechana befreit den Amashaya (Magen und der obere Teil des Darmes) von der überschüssigen Pitta, verursacht dabei weder Stress noch Schmerzen und ist eine einfache Form der Behandlung, bei der üblicherweise keine Komplikationen auftreten.


Vasti

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Vasti

Vasti oder Basti ist eine medizinische Einlauf-Behandlung und ist äusserst nützlich für Genesungen verjüngender Natur. Auch neuromuskuläre Probleme, Muskel-Skelett-Erkrankungen, Unfruchtbarkeit, sexuelle Impotenz und andere Erkrankungen lassen sich behandeln. Diese Prozedur zählt auf die Wirkung eines flüssigen Kräutergebräus, das aus diversen Ölen und Milch besteht und durch den Perineum oder Anus und bei weiblichen Patienten durch die vaginale Öffnung eingeführt wird. Dabei wird der untere Teil des Körpers gereinigt, geheilt und von Giftstoffen befreit, die sich im Dickdarm und in den Harnwegen gesammelt haben.

Diese ayurvedische Behandlung entfernt Nierensteine und befreit den Patienten von Rückenschmerzen, chronischem Fieber, Erkältungen, Verstopfungen, Ischias, und Gelenkschmerzen. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Basti – Anuvasana Basti, das medizinische Öl-Einläufe benutzt, und Nriuha Basti, das auf Einläufe setzt, die aus einer Mischung aus Kräuter und Ölen bestehen.

SYMPTOME

Verstopfung, Ausdehnung, chronisches Fieber, gewöhnliche Erkältung, sexuelle Erkrankungen, Nierensteine, Herzschmerzen, Erbrechen, Rücken- und Nackenschmerzen und Übersäuerung.

VORTEILE

Diese Behandlungsform ist effektiv bei der Beseitigung von Nierensteinen, bei der Behandlung von Herz-, Rückenschmerzen, Erbrechen, sexuellen Krankheiten, Verstopfung und chronischem Fieber. Aber auch einfache Gebrechen wie die gewöhnliche Erkältung vermag sie zu beseitigen. Mit dieser Therapie und den medizinischen Einläufen lassen sich ungefähr 80% der Krankheiten, die in Zusammenhang mit Vata stehen, behandeln. Die Anwendung dieser Therapie dauert eine gewisse Zeit, die von einer Woche bis zu einem Monat reichen kann. Sie zeigt eine überzeugende Wirkung, während den Patienten dadurch eine bequeme und entspannende Atmosphäre geschaffen wird.


Raktamokshana

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Rakthamokshana

Raktamokshana, was wortwörtlich “das Blut herauslassen” bedeutet, ist eine Prozedur, die äquivalent ist zum Aderlass und dabei hilft, das Blut effektiv zu reinigen und das im Blut angesammelte Pitta zu neutralisieren. Diese Behandlung zeigt sich dann besonders effektiv, wenn es um hämopathologische Zustände, Hautkrankheiten und –allergien geht. Es ist eine lokale Behandlungsmethode, die jeweils nie mehr als 10 bis 40 ml Blut entfernt. Auch bei Raktamokshana findet man zwei gängige Typen - Shastra Visravana und Anushastra Visravana.

Bei Shastra Visravana wird das Blut durch mehrere Einschnitte (Pracchana) oder Venenpunktion (Siravyadha), die mit chirurgischen Instrumenten ausgeführt werden, entnommen. Bei Anushastra Visravana verwendet man organische Verfahren, um das Blut zu entnehmen. Beispiele dafür wären die Anwendung von Blutegeln (Jalaukavachharana), die Entnahme durch das Aussaugen durch ein Horn einer Kuh (Shrungavacharana) oder durch die Benutzung eines Gemüses, Alabu (Flaschenkürbis) genannt.

SYMPTOME

Raktamokshana oder die Ausführung des Aderlasses ist eine Behandlungsmöglichkeit, die hauptsächlich in Relation mit der Dosha-Form Pitta und dem Missverhältniss und der Toxizität des Rakta (Blutgewebe) angewendet wird. Besonders grosse Wirkung zeigt sie bei der Behandlung von Hautkrankheiten, Schwellungen, Abszessen, Entzündungen, Dumpfheit, Urämie und Perikarditis.

VORTEILE

In der Literatur über Ayurveda wird erwähnt, dass Raktmokshana nicht nur bei einer Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Krankheiten anwendbar ist. Vergleichbar mit den Texten über die ayurvedischen Medizin, in denen Basti Karma als partielle oder in manchen Fällen als vollständige Behandlungsmethode beschrieben wird, so wird Raktamokshana ebenfalls in den Quellen über die ayurvedische Operation als partielle oder komplette Behandlung betrachtet.


Nasya

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Nasya.jpg

Nasya oder die nasale Darreichungsform ist eine Methode, um den Kopf und die Halsregion vom angesammelten Kapha zu befreien. Zuerst werden das Gesicht, der Kopf und die Brust gründlich mit einem gewissen Kräuteröl einmassiert, das die Transpiration fördert. Danach folgt die Verabreichung von ayurvedischen Ölen und Pulver durch die Nasenlöcher.

Der überflüssige Schleim im Rachen, Sinus und Kopf wird durch die nächste Öffnung ausgeschieden – die Nase. Diese Behandlung hilft bei der Heilung von Sinusitis, Kopfschmerzen, Migräne, Rhinitis, Gesichtslähmung, Paralyse, Schlaflosigkeit, Schultersteife und neurologische Fehlfunktionen. Sie verbessert auch effektiv das Seh- und Erinnerungsvermögen.

SYMPTOME

Steifheit in den Bereichen Kopf, Zahn und im Karotis-Bereich Beschwerden im Bereich des Rachen und Kiefers Erkrankung der Hornhaut, des Sehorgans, und Augenlieder Migräne Gesichtslähmung Kribbelgefühl Zahnlockerheit Schlieren im Auge Heiserkeit Behindertes Sprechvermögen Stottern und Beeinträchtigung der Sprachverständlichkeit Beschwerden in den Bereichen des Nacken, der Schultern, der Schulterblätter, des Mundes, der Nase, der -Ohren, Augen, des Schädels und Kopfes.

VORTEILE

Linderung von chronischen Kopfschmerzen und Migräne Heiserkeit der Stimme, Stottern und undeutliche Sprache Ohrschmerzen und sonstige Schmerzen in der Nase und im Rachen Linderung des mentalen und emotionalen Stresses, Furcht, Angstzuständen und Negativität Positiver Effekt auf die höheren zerebralen und Sehorganen Vorbeugung von Gesichtslähmung, Kropfbildung, Tonsillitis, Zuckungen und motorischen Einschränkungen Vorbeugung von Zahnlockerheit, Gingivits und Erkrankungen im Bereich der Mundhöhle Stärkung der Venen, Gelenke, Sehnen und des Bänderapparates des Halses Reduktion der Wahrscheinlichkeit von Erkrankungen des Sehvermögens aufgrund zunehmenden Alters


Sirodhara

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Shirodhara

Sirodhara ist eine aussergewöhnlich erholsame ayurvedische Therapie, in der ein wohltuend warmer Strahl aus Kräuterölen, Milch und Buttermilch über den Kopf und andere Körperteile zur Beruhigung des Nervensystems und des Geistes geschüttet wird. Diese Therapieform flösst dem Verstand Glücksgefühle ein und verschafft ihm friedvolle Momente.

Dieses Verfahren ist bei Schlaflosigkeit, chronischen Kopfschmerzen, Wahnsinn, Hysterie, Halluzinationen und Zervikalspondylose sehr effektiv. Nethradhara ist ein spezieller Teil von der Dhara-Behandlung und wäscht die Augen mit „Tiphala kwatha“, das Seherkrangungen und die Belastungen der Augen vermindert

SYMPTOME

Stress, Depression, Schlaflosigkeit, Migräne, Hauterkrankungen und neurologische Störungen

VORTEILE

Dhara reguliert die Funktionen des zentralnen Nervensystems und reinigt die Sinnesorgane


Pizhichil

Pizhichil oder Thailadhara ist die beste Behandlung in Kerala, in der warmes medizinisches Öl über den Körper, der gleichzeitig auf einem Holzbrett liegt und sanft massiert wird, gegossen wird. Dieses Verfahren trägt zur Stärkung des Immunsystems bei und ist nützlich gegen rheumatischen Erkrankungen, Arthritis, neurologische Störungen, sexueller Schwäche und hohen Blutdruck.

Diese entspannende und verjüngende Therapie unterstützt die Linderung innerer Unruhe, des Stresses und der Depression. Auch die Alterung der Haut wird vorgebeugt.

SYMPTOME

Allgemeine Schwäche, Arthritis, Parkinson, MS, Lähmungserscheinungen, Entzündungen der Muskeln, Gelenke und Nerven.

VORTEILE

Diese Therapieform bietet die Möglichkeit einer nachhaltigen Linderung der Symptomen von Rheumatismus, Arthritis, Körperschmerzen und neurologischen Störungen.


Kizhi

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Kizhi

Kizhi ist ebenfalls eine reinigende und verjüngende Behandlungsform, die den Körper und den Geist heilt. Hier werden aufgeheizte Öle, Kräuter und Pulver in kleine Musselinbeutel, auch „Potli“ genannt, gebunden und diese werden anschliessend auf verschiedene Körperteile platziert, wobei der Druck mit speziellem Fokus auf die Nervenpunkte variiert wird. Danach folgt eine Heilmassage, die von den Fingern und der Handfläche ausgeführt wird. Die Finger und die Handfläche üben kontrollierten Druck auf die verschiedenen Regionen aus, was die Behandlung diverser Krankheiten erlaubt.

Diese Therapie erfolgt nach dem Prozess der Transpiration, der eingeleitet wird durch ein Körperpeeling. Danach wird man in ein Verjüngungsbad geführt. Navarakizhi ist ein spezielle Kizhi-Therapie, die eine unterstützende Wirkung hat in der Behandlung von Muskelschmerzen, Arthrits, Lähmungserscheinungen, Muskelkater und allgemeiner Schwäche.

SYMPTOME

Körperschwäche, neurologische Störungen, Arthritis, Abmagerung, Myalgie, chronische Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden und Spondylose

VORTEILE

Wiederherstellung des peripheren Nervensystems, Förderung des Kreislaufes und Linderung von Schmerzen Verzögerung des Alterungsprozesses Verbesserung der Hautfarbe Verbesserung des Blutkreislaufes Erhöhung der Muskelkraft Linderung von Körperschmerzen und Steifheit Wohltuend und entspannend


Udhwarthanam

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Udwarthanam

Udhwarthanam ist eine effektive ayurvedische Behandlung gegen Fettleibigkeit und unterstützt den Gewichtsverlust. Sie beinhaltet Trocken-Heilmassage, bei der Kräuterpulver auf den Körper aufgetragen wird. Die Massage wird in die Gegenrichtung der Haarfollikel ausgeführt, was die subkutane Fettschicht stimuliert und den subkutanen Fettspeicher abbaut. Diese mächtige Massage-Technik reduziert die Fettleibigkeit und mindert Hautprobleme, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke und stärkt die Muskeln des Körpers.

Die Prozedur von Udhwarthanam enthält das Auftragen einer Kräuterpaste auf den gesamten Körper. Die Paste besteht aus Trockenkörner, verschieden Ölen und Milch. Nach dem Auftragen der Paste, wird der Körper gründlich massiert, wonach ein warmes Bad folgt. Es gibt verschieden Typen von Udhwarthanam, die je nach ihrem Zweck, entweder medizinisch oder der Erholung wegen, kategorisiert werden. Diese Behandlungsform ist ebenfalls nützlich für einen gesunden Ausdruck der Haut, indem abgestorbene Hautzellen entfernt und Cellulitis bekämpft wird.

SYMPTOME

Fettleibigkeit, hoher Cholesterinspiegel und Zellulitis.

VORTEILE

Fettverbrennung und beschleunigte Lymphdrainage.


Sirolepanam

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Sirolepanam

Sirolepanam oder Thalapothichil ist eine traditionelle ayurvedische Behandlung für die Haare und stellt die Lösung für sämtliche Haarprobleme dar. Sie reduziert Haarausfall, stimuliert die Haarfollikel und fördert das Haarwachstum und bringt die Haarsträhnen wieder zum Glänzen. In diesem entspannenden und verjüngenden Prozess wird zuerst die Kopfhaut mit verschriebenen Ölen massiert. Danach wird eine medizinische Paste, der Saft von Kräutern gemischt mit Ölen und sonstige Medizin auf den ganzen Kopf aufgetragen.

Die Mixtur umfasst Amalaki, Musta, Panchagandha, etc. und wird gut gemahlen, um eine dichte Konsistenz hervorzubringen. Nach dem Aufstreichen der Paste, wird die Kopfhaut mit Lotusblüten oder Blätter von Kochbananen bedeckt, wobei ein Loch in der Mitte der Blätter durchgestochen wird, um wiederholt Öl aufzutragen. Auch psychische, neurologische Störungen die Beeinträchtigung des Sehvermögens können so bekämpft werden.

SYMPTOME

Mentaler Stress und Angstzustände Schlafstörungen Schuppen und Haarausfall Chronische Kopfschmerzen und Sinusitis Degenerative Erkrankungen der Hirnnerven etc. Bluthochdruck Migräne Brennendes Gefühl im Körper Gewisse Hauterkrankungen der Kopfhaut, Schuppen, Haarverlust Vorzeitiges Ergrauen der Haare Gewisse Typen der Unzurechnungsfähigkeit Epilepsie Chronische Sinusitis Angstzustände und Depression Gewisse Stadien der geistigen Retardierung

VORTEILE

Wiederherstellung des Gleichgewichts des Dosha Pitta Beruhigung und Entspannung des Geistes; hat einen wohltuenden Effekt auf den Körper Stabilisierung des Nervensystems Aktivierung der Marma-Punkte (lebenswichtige Bereiche) Linderung des Stresses, der Spannung und der Kopfschwere Verbesserung der Schlafqualität Verbesserung des Glanzes und der Geschmeidigkeit des Haares Verbesserung des Erinnerungsvermögens Entspannt, verjüngt und nährt die Kopfhaut und die Region des Nacken .


Bahya Vasti

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Bahyavasti

Bhaya Vasti ist eine historische ayurvedische Behandlung, bei der man eine spezifische Menge einer Art medizinischen Öles bei lauwarmer Temperatur für eine gewisse Zeit über einen Teil des Körpers giesst. Dieses Öl wird gemäss Rezept aus einer Paste, die mit Linsenbohnen zubereitet wird, hergestellt. Dieser Prozess dient dazu, dem Öl Zugang in die Aussenschicht des Körpers zu verschaffen und die anvisierten Muskeln und Organe zu erreichen. Das Ziel dieser Behandlung ist die Förderung der kompletten, inneren Verjüngung.

Die Mixtur umfasst Amalaki, Musta, Panchagandha, etc. und wird gut gemahlen, um eine dichte Konsistenz hervorzubringen. Nach dem Aufstreichen der Paste, wird die Kopfhaut mit Lotusblüten oder Blätter von Kochbananen bedeckt, wobei ein Loch in der Mitte der Blätter durchgestochen wird, um wiederholt Öl aufzutragen. Auch psychische, neurologische Störungen die Beeinträchtigung des Sehvermögens können so bekämpft werden.

SYMPTOME

Nacken-, Rücken- und Gelenkschmerzen etc.

VORTEILE

Effektiv bei der Behandlung von Zervikalspondylose, Brachialgie, Osteoarthritis, Bluthochdruck, Rippenprobleme, Tuberkulose etc. .


Sirovasthi

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Sirovasti Bei der ayurvedischen Sirovasthi-Therapie kommt ebenfalls ein medizinisches Öl zum Einsatz, das für eine bestimmte Zeit über den direkten Kontakt den Kopf verwöhnen soll. Gemäss diesem Verfahren wird eine Lederkappe am Kopf angebracht und mithilfe eines Baumwolltuchs am Bügel befestigt. Das obere Ende der Kappe hat eine Öffnung, in der das warme medizinische Öl hineingegossen wird und die Kopfhaut damit einweicht.

Diese Therapie zeigt eine extrem effektive Wirkung bei der Behandlung von Gesichtslähmung, Taubheit, degenerativen Gehirnerkrankungen wie Parkinson, Schlaflosigkeit, stressbedingte und rheumatische Krankheiten. Eine Behandlungssession streckt sich über 7 Tage hinweg, wobei das Öl 30 bis 45 Minuten pro Tag auf der Kopfhaut verweilt.

SYMPTOME

Erkrankung des Hirnes und des Nervensystems Degenerative Erkrankungen des Nervensystems Chronische Kopfschmerzen Schlaganfall und Gesichtslähmung Krankheiten den Rücken und die Wirbelsäule betreffend etc.

VORTEILE

Effektiv bei Gesichtslähmung, Taubheit, degenerative Hirnerkrankungen wie Parkinson, Schlaflosigkeit, Stress und rheumatische Krankheiten. .


Kati Vasti

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Kativast Kati Vasti ist eine effektive ayurvedische Methode um den Körper von Schmerzen im unteren Rückenbereich, eine der weit verbreitesten Gebrechen in der modernen Zeit, zu befreien. Die Gegend um die Taille herum wird im Sanskrit mit dem Wort “Kati” bezeichnet und bei der Anwendung dieser Methode werden der Bereich der Lendenwirbelsäule und die Rückenregion für eine vorgeschriebene Zeit mit medizinischem Öl behandelt. Der Patient liegt dabei mit dem Gesicht nach unten auf einem Holzbrett und das Öl wird in einem Behälter aus schwarzem Grammteig, das über dem lumbosakralen Bereich angebracht ist und 200 bis 300ml fasst, gegossen.

Die warme Temperatur des Öls wird durch die gesamte Therapiesession hinweg durch ständiges Hinzufügen einer kleinen zusätzlichen, warmen Einheit desselben Öls beibehalten. Das Öl verweilt für 30 bis 40 Minuten an einer spezifischen Stelle, wonach eine sanfte Massage zum Zug kommt. Danach folgt eine “Bedampfung“ dieser Stelle, die ermöglicht, dass der Körper das medizinische Öl besser absorbiert. Diese Behandlung dauert 5 bis 7 Tage. Diese Behandlung bekämpft die Taubheit, die durch die Kompression des Ischiasnerves ausgelöst wird, stärkt die Rückenmuskulatur, mindert Entzündungen und lindert Schmerzen, die mit Brüchen und Dislokationen assoziiert sind.

SYMPTOME

Nackenschmerzen, Schmerzen im Rücken- und Brustbereich Einschränkung der Gelenkbewegung Osteoporose und andere und andere Degenerationen Zusammengepresste Bandscheiben und Spinalnerven Bandscheibenvorfall Osteoporose Osteoarthritis an der Hüfte Rheumatische Arthritis Ischiasbeschwerden .

VORTEILE

Beruhigung des Dosha Vata Reduzierung von Schmerzen und Entzündungen Gründliche Reinigung und Förderung des Blutkreislaufes um den lumbosakralen Bereich Reduzierung der Muskelversteifung und Krämpfe um den lumbosakralen Bereich Nährt und stärkt die Knochen, Bindegewebe, Bänder, Nerven, Muskeln in der lumbosakralen Region „Schmierung“ der Gelenke .


Greeva Vasti

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Greevavasti Greeva Vasti behandelt Krankheiten, die die Halsregion betreffen. Greeva steht für den Hals und Basti bezeichnet einen Behälter. In dieser Therapie wird wiederum warmes, medizinisches Öl in einen Behälter aus schwarzem Grammteig, der am Rücken angebracht ist, gefüllt. Der Behälter deckt alle Halswirbel ab und zusätzlich 2 bis 3 Brustwirbel. Das warme Öl, das in den Behälter gegossen wird, lindert die Nackenbeschwerden und stärkt die Knochen und Gelenkgewebe.

Das erkaltete Öl wird nach und nach durch warmes ersetzt. Die gesamte Prozedur dauert 30 Minuten. Nach der Entfernung des Behälters wird der gesamte Körper mit eben diesem Öl mit dem im Behälter befindlichem Öl sanft massiert und der Patient bleibt nach dieser Behandlung für eine Zeit lang liegen. Diese Behandlung wurde gegen Nackenschmerzen, Steifheit, Spondylose der Halswirbelsäule, Schulter- und Kopfschmerzen entwickelt. .

SYMPTOME

Zervikalspondylose, zervikale Bandscheibenläsion und Bandscheibenschaden Vertigo Kribbeln, Taubheit der Hände, Kompressionsfrakturen Chronische Schmerzen in der Nackenregion Schultersteife

VORTEILE

Reduzierung der Belastung durch Stress und Überlastung der Nerven, Knochen, Nacken- und Schultermuskeln Verbesserung der Flexibilität und fördert reibungslose Bewegungen. Förderung des Kreislaufes um die Region des Nacken und der Schultern .


Aavisnanam (Medizinisches Dampfbad)

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Aavisnaanam

Die Dampfbad-Therapie ist wahrlich eine angenehme Erfahrung mit verjüngenden Effekten für das Individuum. In dieser Therapie wird der Körper durch Dampf, der Kräuter enthält, genährt, wobei ein feuchtes Tuch auf Kopf und Nacken gelegt wird, damit der Kopf kühl bleibt. Der Praktizierende befeuchtet das Gesicht mit organischem Rosenwasser. Aus dem Behandlungsprozess resultiert die Freisetzung von Endorphinen, welche bewirken, dass sich das Individuum in einem belebenden und glückseligen Zustand des Seins vollkommen entspannen kann. Die Kräuter, die beim Dampfbad verwendet werden, unterstützen den Prozess, bei dem die Toxine entfernt und die Muskeln gelockert werden, und die Förderung des gesunden Blutkreislaufes. Um den Körper des Individuums zu rehydrieren und zu kühlen, werden auf Raumtemperatur gekühlte Teegetränke wie Hibiskus oder Rose-Minze serviert.

SYMPTOME

Gelenk-, Rückenschmerzen, neurologische Störungen und Fettleibigkeit

VORTEILE

Öffnung der Hautporen, Ausspülung des angesammelten Schmutzes und Staubes. Reduziert ausserdem das subkutane Fett.


Abhyangam (Allgemeine Körpermassage)

Ayurveda-Behandlungen-Indien-Abhyangam

Beschreibung:

Abhyangam beschreibt einen Behandlungsprozess, bei dem der Körper eines Individuums mit Kräuterölen gesalbt wird. Die Abhyangam-Massage ist eine sanfte, rhythmische aber beständige Ganzkörpermassage, die von Kopf bis Fuss reicht, und dafür medizinisches Öl verwendet, um das physische, mentale und emotionale Wohlbefinden des Patienten sicherzustellen und die Doshas ins Gleichgewicht zu führen. Eine breite Palette an ayurvedischen Techniken wird entlang den Energiekanälen des Körpers eines Individuums auf eine synchronisierte Art und Weise angewendet, um den Fluss der Lebensenergie, Prana, an jener Stelle, an der er blockiert war, wiederherzustellen. Stimulierung der Lymphgefässe mithilfe von Kräuterölen hilft, die giftige Ansammlung in den Kanälen zu entfernen. Warmes Öl ist das beste Heilmittel für Vata, was die Energieflüsse so leitet, dass der Körper und der Geist gesund bleiben. Die Abhyangam-Ölmassage leitet einen Heilungsprozess ein, der tief bei den Zellen beginnt. Sie ist darum einer der beliebtesten Therapien der Ayurveda-Körperbehandlungen.

SYMPTOME

Allgemeine Müdigkeit, Arthritis, neurologische Störungen und Schmerzen

VORTEILE

Stärkung der Muskeln, Verbesserung des Blutkreislaufes, Reduzierung der Steifheit und Verjüngung des -Körpers und des Geistes Nährung des gesamten Körpers – mindert den Effekt des Alterungsprozesses Verzögert den Alterungsprozess Beseitigung von Ermüdungserscheinungen Beruhigung des Vata-Dosha Verbesserung des Sehvermögens Induzierung der Langlebigkeit Induzierung des Schlafes Sorgt für ein üppiges Haarwachstum, dicht, weich und glänzend Macht die Haut geschmeidig und glatt; Falten werden reduziert und verschwinden Beruhigung der Vata- und Pitta-Dosha, Stimulierung des Kapha-Dosha